Stück

Katharina Knie

…setzt das erfolgreiche Projekt INNERSCHWIIZER ALPTHEATER fort. Der Zirkus Knie ist ein Teil der Schweizergeschichte, doch nicht immer war man so erfolgreich wie heute. In den 30er Jahren hatte man kaum Brot genug für sich, geschweige denn für Katharinas Eselchen Moli und Mali. Und wie diese kleinen Esel den ganzen Zirkus und seine in ihm lebenden Menschen durcheinander bringen, will unser Stück zeigen. Wir verstehen es jeweils auf unterhaltsame Weise auch tiefgehende Geschichten zu erzählen. Heuer spicken wir diesen Tiefgang mit allerlei Artistik, menschlichen Kuriositäten, schauspielenden Musikern und herrlichen Liedern des Komponisten Mischa Spolansky, der nicht nur für uns, sondern auch für Marlene Dietrich schrieb.

Katharina Knie