Produktion 2016

Schtei uberem Dorf

Das INNERSCHWIIZER ALPTHEATER hat die Produktion SCHWANDERSEE erfolgreich abgeschlossen. Dem zweiten Projekt steht nichts mehr im Wege.

STEI UBEREM DORF heisst es und ist wiederum eine Obwaldnergeschichte begleitet von vielen bekannten Melodien. Auch dieses Stück wird zur Obwaldnerette. Im Bergdorf wird gelebt, geliebt, gehandelt, gestritten, viel gelacht und Abschied genommen. Die Menschen, die da leben, sind bodenständig, teilweise schräg, überraschend, herzlich und geben der Geschichte den Inhalt. Was ein drohender Bergsturz für die Menschen im Dorf bedeutet, wird hautnah im Stück gezeigt. Freuen Sie sich auf eine nicht alltägliche unterhaltende Freilichtinszenierung mit viel Musik an einem wunderschönen Ort.

Personen und ihre Darsteller

Teddy, Milchbauer LEX FRIEDRICH
Gundi, seine Frau MARIANNE FRIEDRICH
Zittili, Tochter LINA FRIEDRICH
Hiudili, Tochter JULIA FRIEDRICH
Gustili, Tochter MONA FRIEDRICH
Mindili, Tochter DIANA FRIEDRICH
Jänzi, Hiratsvermittleri ANNEMARIE WIELAND
Berti, Köchin SVENJA LÄUBLI
Robi, Bettler LUKAS WALPEN
Luzi, Metzger CARSTEN BECKER
Modili, Hutmacherin MARGRITH WALPEN
Kaplan FRANZ ACHERMANN
Moschtänä, Wirtin MARIA MINUTELLA
Moritz, Schneider DANI BRITSCHGI
Triini LINA WIRZ
Fedi, Student RAPHAEL WINDLIN
Peti TOBI AUFDERMAUER
Muuti LISBETH RÖTHLIN
Hebamme LINA WIRZ
Obwaldner Huismuisig LARISSA BOHNER, NORBERT KISER, PETER BERCHTOLD, ERWIN LÄUBLI

Die Sonstigen

Regie BEPPI BAGGENSTOS
Musikalische Leitung STEFAN WIELAND
Maske STEFFY BERCHTOLD, SILVIA KÄSLIN und Team
Gastronomie Hotel Belvoir
Backstage CHRISTIAN IMFELD
Shuttle TAXI TONI: ENZ KURT UND TEAM